Rekordverdächtig

Der Gemeinderat Maulburg schafft seine Sitzung in zehn Minuten

Paul Eischet

Von Paul Eischet

Di, 26. Mai 2020 um 15:55 Uhr

Maulburg

BZ-Plus Fünf Tagesordnungspunkte wurden in kürzester Zeit abgehandelt. Und auch ein Bürger kam zu Wort. Er beklagte, als Bürger keine Möglichkeit mehr, an der Kommunalpolitik teilzunehmen.

In der Kürze liegt die Würze: Bei ihrer am Montag abgehaltenen Sitzung legten die Maulburger Gemeinderäte ein geradezu rekordverdächtiges Tempo vor: Exakt zehn Minuten dauerte es, die fünf auf der Tagesordnung stehenden Punkte abzuarbeiten. Die Versammlung fand nicht wie üblich im Maulburger Rathaus statt, sondern – im Interesse der Einhaltung der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ