Der großzügigste aller Sieger

Ludger Lütkehaus

Von Ludger Lütkehaus

Di, 24. August 2010

Literatur

SACHBUCH: Alexander Demandts monumentale Geschichte Alexanders des Großen.

Im Jahr 326 v. Chr. kommt es auf dem Gebiet des heutigen Pakistan, nahe dem Indus, zu einer denkwürdigen interkulturellen Begegnung. Alexander der Große erreicht auf seinem Zuge ans Ende der Welt die Hauptstadt eines Reiches, das in der Folge vom ersten bis zum sechsten Jahrhundert das Zentrum jener einzigartigen graeco-indischen Symbiose geworden ist, die den Namen "Gandhara" trägt. Makedonen und Griechen treffen auf indische Asketen, die sie "Gymnosophisten", "nackte Weise" nennen.
Vor allem Alexanders Schiffskommandant Onesikritos zeichnet sich dabei als Vermittler aus. Er war schon in Athen in die Schule jener ebenfalls nackten, radikal naturnahen Philosophen gegangen, die sich die "Kyniker", die "Hundephilosophen" nannten. An sie fühlt er sich nun erinnert. Und Alexander, der von dem frechsten aller Kyniker, dem anarchistischen Tonnenbewohner Diogenes, einst aufgefordert worden war, ihm aus der Sonne zu gehen, folgt seiner bemerkenswertesten Tugend: der Neugier. Oneskritos arrangiert die Begegnung. Anfangs verläuft sie wenig ergiebig: Der bemerkenswerteste ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung