Schreibwettbewerb Herbst 2008

Der heimliche Verehrer

Melissa Tipo, 11 Jahre, Klasse 4 der Freien Schule JHW Freiburg

Von Melissa Tipo, 11 Jahre & Klasse 4 der Freien Schule JHW Freiburg

Fr, 19. Dezember 2008 um 10:36 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Melissa Tipo, 11 Jahre, Klasse 4 der Freien Schule JHW Freiburg

Als Karla Simmler eines Morgens die Zeitung aus dem Briefkasten holte, war alles anders: Bei der Zeitung lag ein riesiger Schokokuchen in Form eines Herzens. Karla schrie erstaunt auf und sprang in die Höhe. Der Nachbar von gegenüber öffnete das Fenster und fragte Karla Simmler, ob sie noch ganz dicht wäre, so früh morgens herumzuschreien. Um ihren Nachbarn wieder freundlich zu stimmen, gab Karla ihm ein Stück von dem Kuchen ab.

Danach beschäftigte sich Karla Simmler wieder mit der Frage, woher das Schokokuchenherz stammen mochte. Immer noch in Gedanken, ging Karla zurück zum Briefkasten. Dort fiel ihr Blick auf einen kleinen Zettel, der bei dem Kuchen lag, und auf dem stand: "Von deinem heimlichen Verehrer, der dich ganz herzlich in den Film Eisklotzklettern einlädt, der am Samstagabend im Kino läuft!".

Die ganze Woche über war Karla ganz aufgeregt und konnte sich überhaupt nicht mehr konzentrieren. Als dann endlich Samstag war, ging sie ganz rot vor Aufregung ins Kino. Am Eingang des Kinos wartete sie. Sie wartete zehn Minuten, eine halbe Stunde, und dann – standen plötzlich ihre eigenen Kinder vor ihr! Sie hielten sich die Bäuche vor Lachen. Sie waren die heimlichen Verehrer.Karla lachte laut los und verbrachte einen schönen Abend mit ihren Kindern im Kino.