Unternehmen

Der Herbolzheimer Lebensmittelhändler Euvinum setzt ganz auf Teleshopping

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Mo, 19. August 2019 um 11:08 Uhr

Wirtschaft (regional)

Der Sonntag Das Herbolzheimer Unternehmen hat in den 13 Jahren seit seiner Gründung einen rasanten Aufschwung erlebt. Der Vertriebskanala "Teleshopping" brachte Euvinium den Durchbruch.

Aus dem Zweimannunternehmen wurde eine Firma mit 50 Mitarbeitern, aus dem Verkäufer mediterraner Weine ein Anbieter von Lebensmitteln. Als der ehemalige Ferrero-Manager Manfred Eble 2006 damit begann, in Ettenheim europäische Weine unter dem Namen Euvinum zu verschicken und damit 150 000 Euro Umsatz generierte, konnte er nicht ahnen, dass er 13 Jahre später fast sechs Millionen Euro mit seinem Versand umsetzen und zwei Millionen Euro in ein neues Betriebsgebäude in Herbolzheim investieren würde. Eine Erweiterung seines Sortiments um regionale Lebensmittel, aber vor allem der Vertriebskanal Teleshopping brachten ihm den Durchbruch.

"Da haut der Moderator mit dem Messer auf das Fleisch, damit es knuspert", sagt Eble. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ