Der leise Mahner

Frauke Wolter

Von Frauke Wolter

Do, 28. März 2013

Kommentare

BUCH IN DER DISKUSSION: "Ein Leben in Krieg und Frieden" – der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan zieht Bilanz.

Konnte er manchmal nachts nicht schlafen? Sind ihm die Bilder von den sterbenden Menschen durch den Kopf gegangen? War er wütend auf störrische Regierungen, die ihm die Unterstützung verweigerten? Man erfährt es nicht – leider. Der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan hat seine Memoiren vorgelegt, doch er hat dabei wenig von sich berichtet. "Das Buch sollte sich nicht um Kofi Annan und seinen Schmerz drehen", sagte er jetzt dem Spiegel. "Meine Leute haben mich mit Tränen in den Augen gesehen. Doch mit Emotionen kann man nicht führen."
Mehr als 40 Jahre stand Annan im Dienst der Vereinten Nationen, von 1997 bis 2006 lenkte er die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung