Der Liebesgesang in Fis-Dur

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Do, 16. Oktober 2014

Klassik

Fabrice Bollon und das Philharmonische Orchester Freiburg eröffneten ihre Konzertsaison mit Messiaens Turangalîla-Sinfonie.

Kann man Maßlosigkeit in Musik setzen? Man kann. Beispiel: die sogenannte Turangalîla-Sinfonie von Olivier Messiaen. Jener große Franzose schrieb dieses Bostoner Auftragswerk mit gigantischer Besetzung in den Jahren 1946 bis 1948. Der einst von Leonard Bernstein uraufgeführte abendfüllende Zehnsätzer sei ein "Liebesgesang", ein "Hymnus an die Freude", dazu "überschäumend, die Augen blendend" – und eben "maßlos", befand der Komponist später mit dem Abstand von drei Jahrzehnten. Man kommt kaum umhin, diese Musik mit ihrer Nähe zur ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung