Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2021

Der Pirat mit dem Raumschiff

Mo, 22. November 2021 um 09:48 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Leonis Demi und Hamzat Khapizov, Klasse 4a, Rheinschule, Weil am Rhein

Am 17.November kam ein Journalist von der Arbeit nach Hause und hatte Hunger. Deshalb fuhr er schnell nach Hause um zu essen. Auf einmal hielt er es nicht mehr aus und ist in die Bäckerei gegangen. Dort hat er sich eine Sahnetorte gegönnt. Nach einer Weile sah er einen Pirat, der auf dem Boden saß. Er entschied sich, dem Piraten ein Stück Sahnetorte abzugeben. Aber als der Journalist ihm ein Stück Torte abgegeben hat, sagte der Pirat nicht einmal danke. Plötzlich stahl der Pirat die Torte und rannte weg, aber den Journalisten interessierte es nicht. Der Pirat stieg in sein Auto und ist einen Kilometer gefahren, bis er bemerkte, dass er einen Platten hatte. Kurz darauf ist er ist er zu einer verlassenen Tankstelle gegangen und suchte eine Pumpe um den Autoreifen aufzupumpen. Als er die Pumpe gefunden hatte, ist er zum Auto zurückgekehrt. Plötzlich ging des Licht des Autos an. Als der Journalist mit einer Taschenlampe auf das Auto leuchtete, sah er den Piraten zum letzten Mal. Der Pirat hatte sich inzwischen auf dem Rücksitz des Autos versteckt und hatte ein blutiges Schwert in der Hand. Plötzlich stieg der Pirat aus und rannte zum Journalisten. Aus Angst rannte der Journalist weg. Er entdeckte in der Nähe ein Raumschiff, worin er sich versteckte. Der Pirat konnte den Journalisten nicht finden, startete jedoch das Raumschiff ohne mitzufliegen. Das Raumschiff flog sehr schnell zurück auf die Erde, und somit konnte der Journalist gerettet werden.