1. Bundesliga Frauen

Der SC Sand und die Verstetigung des Unwahrscheinlichen

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Fr, 23. August 2019 um 10:00 Uhr

1. Bundesliga

BZ-Plus Vor der Heimpremiere gegen die SGS Essen sehen sich die Fußballerinnen des SC Sand gut aufgestellt. Ein kleiner Club, der viel aus seinen Möglichkeiten macht.

Mit vollen Arbeitstagen kennt sich Claudia von Lanken aus. Es ist selten vorgekommen, dass die 42-Jährige im letzten halben Jahr einmal einen freien Tag hatte. Auch am Dienstagabend stehen noch letzte Details auf dem Plan, dann aber ist Feierabend: Am Sonntag (14 Uhr) hat ihr Team Heimauftakt. Die SGS Essen, der letztjährige Tabellenvierte, eine offensivstarke Equipe mit immerhin vier Nationalspielerinnen, gibt ihre Visitenkarte im Orsay-Stadion ab.

Kein Wunder also, dass Zeit für die Geschäftsstellenleiterin des Frauen-Bundesligisten SC Sand in den vergangenen Wochen ein eher rares Gut war. Vorbereitungszeit bedeutet Arbeitszeit pur für die sportliche Chefin der Ortenauerinnen und Europameisterin von 1997. "Das ist schon immer die Hochphase", gesteht von Lanken. Zumal sie beim kleinsten Verein der Liga an der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ