Bekannte Weiler

Der Sport half Günter Jurth auch über Schicksalsschläge hinweg

Monika Merstetter

Von Monika Merstetter

Sa, 26. August 2017 um 00:00 Uhr

Weil am Rhein

In Toronto holte sich Günter Jurth den Weltmeistertitel im Freistilringen. Heute begeistert er mit einem riesigen Repertoire an Liedern. Der Sport spielte jedoch immer eine besondere Rolle in seinem Leben.

Sport kann ein wahrer Jungbrunnen sein. Braucht’s Beweise – Günter Jurth ist einer. Mit fünf wurde er in der Ringerabteilung des TV Kandern angemeldet, seither betreibt er intensiv die verschiedensten Sportarten. Am erfolgreichsten jedoch Ringen. Von der Jugend bis zu den Senioren hat er alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt.
30 Jahre stand er in der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung