Der VfB löst das Versprechen seines Trainers ein

dpa

Von dpa

Mo, 25. November 2019

2. Bundesliga

Stuttgarts Zweitligakicker gewinnen gegen den Karlsruher SC mit 3:0 / Rot für Marc Oliver Kempf / Kein Zündeln im Stadion.

STUTTGART (dpa). Der VfB Stuttgart hat das Sieg-Versprechen von Trainer Tim Walter eingelöst und mit einem Derbyerfolg gegen den Karlsruher SC den Abstand auf die direkten Aufstiegsränge verkürzt. Dank der Treffer von Philipp Förster (60. Minute), Orel Mangala (75.) und Hamadi Al Ghaddioui (90.+2) setzten sich die über weite Strecken dominanten Schwaben am Sonntag verdient mit 3:0 (0:0) durch.

70 Prozent Ballbesitz für den VfB in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ