Account/Login

Kultur

Der Weiler Hansjürgen Wäldele hat sich als Komponist etabliert

Ulrich Senf
  • Fr, 10. September 2021, 12:58 Uhr
    Weil am Rhein

BZ-Plus Der Weiler Hansjürgen Wäldele braucht echte Widerstände, die bei ihm die Kreativität herausfordern. So wie bei der Auftragskomposition zu "Son et Lumieres", die am Wochenende aufgeführt wird.

Hansjürgen Wäldele  | Foto: Privat
Hansjürgen Wäldele Foto: Privat
"Komponieren geht zu leicht", sagt einer wie Hansjürgen Wäldele, der ein kleines Liedchen "so einfach aus dem Ärmel schüttelt", wie er ergänzt. Da brauche es schon echte Widerstände, die bei ihm die Kreativität herausfordern – wie zum Beispiel bei der Auftragskomposition zu "Son et Lumieres", die am Wochenende den ehrwürdigen Riehener Sarasinpark zum Klingen bringen soll.
Als musikalischen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar