Bammert

Der Weiler Narrenbaum wird 26,1 Meter hoch sein

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Fr, 14. Februar 2020 um 14:05 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Tobias Nordmann, der aufpasst, dass beim Narrenbaumstellen nichts schief geht, macht sich keine Gedanken wegen des Wetters. Am Samstag wird der Baum gestellt.

Nachdem sich das Sturmtief Sabine wieder verzogen hat, atmen auch die Weiler Narren auf. Das Narrenbaumstellen am Samstag kann auf jeden Fall stattfinden. Wetterkapriolen sind laut Narrenbaum-Bammert Tobias Nordmann keine zu erwarten. Dass der symbolische Auftakt zur Fasnacht wegen Sturms nicht wie geplant über die Bühne gehen konnte, hat es aber schon gegeben, wie sich Nordmann im Gespräch mit Hannes Lauber erinnert.

BZ: Herr Nordmann, am Samstag wird’s ernst. Ist der Baum denn schon da?

Tobias Nordmann: Ja, seit vergangenen Samstag ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ