Vogel des Jahres

Der Wiedehopf ist im Kaiserstuhl und am Tuniberg wieder zuhause

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Mi, 29. Dezember 2021 um 10:00 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Der Wiedehopf ist vom Naturschutzbund Deutschland zum Vogel des Jahres 2022 auserkoren worden. Vorausgegangen war eine öffentlich organisierte Abstimmung.

Die hat der knapp amselgroße Vogel mit dem markanten Irokesenschnitt auf seinem Scheitel deutlich gewonnen. In weiten Teilen Deutschlands wird man ihn aber auch in "seinem" Jahr kaum zu Gesicht bekommen oder seinen lauten Ruf hören. Nicht so im Breisgau, wo er auch dank jahrelangen Engagements im Artenschutz wieder eine stabile Population aufbauen konnte.
Der Wiedehopf mag es gerne warm und sonnig
Der Wiedehopf mag es gerne warm und sonnig. Da verwundert es nicht, dass er das Winterhalbjahr tief im Süden, in Afrika jenseits der Sahara, verbringt. Ab März steuert er nach seinem 6000 und mehr Kilometer langen Rückflug gezielt offene, blütenreiche und nur wenig bewaldete Fluren an, um dort der Jagd auf Insekten, Raupen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung