Account/Login

Der Wurzelgnom, der Gutes tut

Sebastian Wolfrum
  • Fr, 25. April 2014
    Titisee-Neustadt

     

Ein neuer gemeinnütziger Verein will inklusive Ferienfreizeiten für Kinder anbieten.

Die Gründer  (vorne, von links): Fried...Christoph Schmider. Im Text das Logo.   | Foto: Privat
Die Gründer (vorne, von links): Friederike Schmid, Lena Willmann, Christine Kärcher, Simon Endres. Hintere Reihe, von links: Raphaela Buchtela, Caroline Bläsi, Christoph Schmider. Im Text das Logo. Foto: Privat

TITISEE-NEUSTADT. Der Wurzelgnom geht um – und er ist ein guter Waldgeist. Acht junge Menschen haben den gemeinnützigen Verein Wurzelgnom gegründet, um bei Titisee Kinderfreizeiten in den Sommerferien anzubieten. Das Besondere daran: Kinder mit und ohne Behinderung sollen ihre Zeit gemeinsam verbringen. Das inklusive Sommercamp soll so günstig angeboten werden, dass sie sich auch Familien mit wenig Geld leisten können. Außerdem soll den Kindern die Nähe zur Natur vermittelt werden.

Irgendwann ist Lena Willmann aus dem Zeltlager-Alter rausgewachsen. "Und das ist sehr schade" hat sich die 24-Jährige aus Titisee gedacht. Als Kind war sie bei den Freizeiten der katholischen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar