Schlimmer als befürchtet

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Fr, 13. Mai 2022

Malterdingen

Die Sanierung des Malterdinger Torhauses offenbart immer größere Schäden am Wahrzeichen.

. Die Sanierung des Torhauses nimmt immer problematischere Züge an. Der Gemeinderat schaute sich vor der öffentlichen Sitzung am Dienstag die Schäden in den freigelegten Mauern an. Architekt Bernd Schmidt präsentierte morsche Balken und Leerstellen, wo eigentlich Balken sein sollten. "Wir sehen ein erschreckendes Schadensbild, das schlimmer ist, als befürchtet", kommentierte Bürgermeister Hartwig Bußhardt seine Eindrücke.

"Aber es steht außer Frage, dass das Wahrzeichen von 1567 erhalten bleiben muss", fügte er an. Im November waren die geschätzten Kosten von 150 000 auf ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung