Account/Login

Zweithöchster Wert

Deutsche Rüstungsexporte für mehr als acht Milliarden Euro in 2022

dpa

Von dpa

Di, 27. Dezember 2022 um 09:01 Uhr

Deutschland

Die Ampel-Regierung wollte Rüstungsexporte eigentlich zurückfahren. Der Ukraine-Krieg machte ihr aber einen Strich durch die Rechnung. Die Ausfuhr von Waffen und Ausrüstung erreichte in 2022 fast den Rekordwert.

Mehr als ein Viertel der vom 1. Januar...an dem Flugabwehrkanonenpanzer Gepard.  | Foto: Marcus Brandt (dpa)
Mehr als ein Viertel der vom 1. Januar bis 22. Dezember gelieferten Waffen und militärischen Ausrüstung ging in die von Russland angegriffene Ukraine. Bundeskanzler Olaf Scholz besuchte im August 2022 das Ausbildungsprogramm für ukrainische Soldaten an dem Flugabwehrkanonenpanzer Gepard. Foto: Marcus Brandt (dpa)
Die Bundesregierung hat in diesem Jahr Rüstungsexporte für mindestens 8,35 Milliarden Euro genehmigt. Das ist schon jetzt der zweithöchste Wert in der Geschichte der Bundesrepublik. Nur im vergangenen Jahr war die Zahl mit 9,35 Milliarden Euro noch höher. Mehr als ein Viertel ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar