Die Zeit wird knapp

Klaus Riexinger Daniel Ruda

Von Klaus Riexinger Daniel Ruda

So, 02. Dezember 2018

Deutschland

Der Sonntag Kommt die Abgabe für den Ausstoß von Treibhausgasen? Experten der Bundesregierung raten dazu.

Steuert die Bundesregierung beim Klimaschutz um? Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will den Vorschlag einer Co2-Steuer prüfen lassen. Auch der 2017 in Freiburg gegründete Verein für eine nationale C02-Abgabe sieht Anzeichen für ein Umdenken.

Drei Jahre nach dem richtungsweisenden Klimaschutzabkommen von Paris hat der weltweite Ausstoß von Treibhausgasen in diesem Jahr einen Rekord erreicht. Will die internationale Gemeinschaft ihr Ziel erreichen, die Erderwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts auf höchstens zwei Grad zu begrenzen, müssten alle Staaten ihre Anstrengungen mindestens verdreifachen, mahnte diese Woche der Weltklimarat. Auf der heute im polnischen Kattowitz beginnenden UN-Klimakonferenz wird sich zeigen, ob die Regierungen den Weckruf ernst nehmen.

Die Freiburger Grünen-Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae traut der Bundesregierung nicht allzu viel zu. Der erste Fehler sei, dass Angela Merkel nicht persönlich nach Kattowitz fahre. "Damit hätte sie gezeigt, dass Klimaschutz Chefsache ist", sagt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ