Guttenberg streicht vorerst den "Dr."

Thomas Maron

Von Thomas Maron

Sa, 19. Februar 2011

Deutschland

Der Verteidigungsminister räumt Fehler beim Verfassen seiner Doktorarbeit ein / Einen Rücktritt lehnt er ab.

BERLIN. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) nennt sich vorläufig nicht mehr Doktor. Er räumte am Freitag Fehler in seiner Dissertation ein, wies den Plagiatsvorwurf aber mit Nachdruck von sich. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) stärkte dem Minister den Rücken.

Guttenberg sagte, dass seine Arbeit fraglos Fehler enthalte, über die er selbst am unglücklichsten sei. Einen Rücktritt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung