Reise

2013 hatte die Bahn die meisten Verspätungen jemals

Wolfgang Mulke

Von Wolfgang Mulke

Mi, 26. November 2014

Deutschland

Reisende mussten 2013 so lange auf Fernzüge warten wie noch nie / Bahn verweist aufs Wetter.

BERLIN. Seit der Bahnreform nimmt das Ausmaß der Verspätungen im Fernverkehr zu. Unwetter und überlastete Strecken vermiesen der Bahn die Pünktlichkeitsbilanz. 2013 Jahr kam die Bahn insgesamt 7,2 Jahre zu spät. Die Verspätungsminuten erreichten mit 3,79 Millionen einen Rekordwert.

Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor. Danach hat sich der Verspätungswert seit der Bahnreform 2004 um fast ein Drittel erhöht. Die Bahn spare beim Streckennetz und bei den Zügen auf Kosten der Zuverlässigkeit, um Gewinne zu machen, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ