Radsport

Die 19-jährige Talent Annika Baumer aus Gottenheim setzt ihre Karriere in einem französischen Team fort

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Do, 27. Februar 2020 um 19:59 Uhr

Radsport

BZ-Plus Annika Baumer aus Gottenheim war als Juniorin in Deutschland erfolgreich und heuerte jüngst bei einer Frauen-Èquipe im Jura an. In einem rauen Umfeld will sich die Abiturientin durchsetzen.

Die Ergebnisse des Velo Club Morteau Monbenoit waren für die hiesige Radsportszene bislang eher von geringem Interesse. Das könnte sich womöglich ändern. Das Frauenteam aus dem französischen Jura hat nämlich Zuwachs bekommen. Die Gottenheimerin Annika Baumer hat den Schritt über Rhein und Grenze gewagt, um sich dort, wie sie sagt, "weiter zu verbessern und auf ein höheres Level zu kommen".

Die 19-jährige Abiturientin, deren Heimatverein der RV Edelweiß Merdingen ist, hat den Bereich der Juniorinnen mit durchaus bemerkenswerten Resultaten im vergangenen Jahr hinter sich gelassen. Im letzten U-19-Rennen in der Rad-Bundesliga fuhr sie auf den zweiten Platz, Vierte wurde sie in ihrer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ