imachs

Die 5 besten Lifehacks zum glücklich sein

Do, 07. Februar 2019 um 12:49 Uhr

Anzeige Was uns wirklich glücklich macht, das ist von Person zu Person unterschiedlich. Mit diesen fünf einfachen Tricks kann jeder von uns seinen Alltag ein kleines bisschen netter machen.

Ab an die frische Luft

Nur zwanzig Minuten pro Tag außer Haus machen laut einer Studie der London School of Economics schon glücklicher. In Kombination mit einem leichten Workout ist die Zeit außer Haus sogar noch effektiver für den Glückshaushalt. Egal ob Joggen, ein flotter Spaziergang, eine Fahrradtour, eine Runde Freiluftyoga oder mit ein paar Freunden Tischtennis spielen – Zeit draußen zu verbringen ist immer eine super Idee. Fun Fact: Laut einer Studie amerikanischer Meteorologen ist die beste Außentemperatur für unser Glück 13,9 Grad Celsius.

Jeden Tag eine gute Tat

Der Nachbarin die Einkäufe in die Wohnung tragen, Blut spenden, einem Obdachlosen eine heiße Tasse Kaffee kaufen: Wer öfter mal etwas Gutes tut, tut sich gleichzeitig selbst einen Gefallen. Eine Studie britischer Mediziner hat herausgefunden, dass gute Taten die eigene Zufriedenheit steigern und für Glücksgefühle sorgen. Warum nicht mal jemand anderem bei der Fahrradreparatur helfen oder beim Umtopfen der Balkonpflanzen assistieren? Bei imachs kann jeder seine Dienste ganz einfach per App zur Verfügung stellen. Im Gegenzug bekommt man entweder Hilfe bei einem anderen Thema, ein selbstgekochtes Essen, eine kleine Aufwandsentschädigung oder einfach Dankbarkeit.

Dinner for One

Einen richtig netten Abend mit gutem Essen, Wein, einem heißen Bad oder einem Kinobesuch – alles ganz alleine. Egal ob man in einer Beziehung oder Single ist, ein schönes Date mit sich selbst ist ab und zu wichtig. Laut einer kanadischen Studie sind Menschen, die gut alleine sein können langfristig zufriedener und ausgeglichener. Also häufiger Mal den roten Teppich für sich selbst ausrollen, etwas Leckeres kochen oder bestellen und dann ganz alleine bewusst genießen.

Meditieren

Nur ein paar Minuten Meditation am Tag können helfen, die eigene Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen und die Aufmerksamkeitsspanne deutlich zu verlängern. Stress wird verringert und die Teile des Gehirns in denen Gefühle wie Mitgefühl und Glück entstehen, werden stimuliert. Zubehör zum Meditieren braucht es nicht, am Anfang hilft allerdings ein Meditationspartner, der einen anleitet. Auf imachs kann man nach einem Meditationsprofi suchen. Positiver Nebeneffekt: Man lernt neue Menschen kennen – ein weiterer Garant für Glücksgefühle.

Etwas Neues lernen

Wer sich ein paar neue Skills zulegt, muss zwar für den Moment ein wenig mehr Stress verkraften, kann sich aber auf lange Sicht über eine große Menge an Glücksgefühlen freuen. Gemeisterte Herausforderungen stärken das Selbstbewusstsein und erhöhen die Motivation mehr Neues auszuprobieren. Eine neue Sprache lernen, einen neuen Sport für sich entdecken oder sich als Musiker versuchen – all diese Aktivitäten ermöglichen auch, unkompliziert neue Menschen kennenzulernen. Wer gezielt ein Sprachtandem oder einen Sportpartner sucht, wird bei imachs fündig.
Ab und zu braucht jeder Unterstützung. Bei imachs bekommt man die von anderen Community-Mitgliedern. Einfach ein Profil anlegen und in Kontakt mit anderen Mitgliedern treten. Egal ob man Hilfe beim Sprachen lernen anbietet oder selbst Unterstützung beim Malen braucht – hier werden Hilfesuchende mit Helfenden zusammengebracht.