Kommentar

Die Deutsche Bahn ist wichtig wie nie

Thomas Wüpper

Von Thomas Wüpper

Do, 26. März 2020 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus In der Corona-Krise hängt viel vom Staatskonzern ab, doch dieser selbst dürfte in die roten Zahlen fahren. Dabei zeigt die Bilanz für 2019, dass immer mehr Fahrgäste den DB-Fernverkehr nutzen.

Mehr Fahrgäste und mehr Investitionen im vergangenen Jahr, aber sinkende Erträge, steigende Schulden – die Deutsche Bahn hat weiter ökonomische Probleme. Nun drohen wegen der Corona-Krise rote Zahlen beim größten Staatskonzern. Dennoch beweist der Schienenverkehr seine Systemrelevanz.

In der Epidemie ist alles anders. Erstmals hat die Deutsche Bahn AG ihre Jahresbilanz nur online ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ