Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2020 I

Die besondere Zeitung

Mi, 18. März 2020 um 15:13 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Maximilian Ehling, Klasse F2-4, Clara-Grunwald-Schule, Freiburg

B. Zetti und Betti Z. waren ganz schön in Eile. Die beiden Reporter hatten gehört, dass auf der Wiese hinter der Grundschule ein Riesenloch war, so tief wie ein Krater. B. Zetti und Betti Z. drängten sich durch die Menschenmenge und erblickten eine Art USB-Stick, nur dass er einen Knopf hatte. Plötzlich wurden es viel mehr Leute, weil von oben ein Raumschiff angeflogen kam. Kurz bevor es gelandet ist, gingen die Triebwerke aus – zum Glück erst nur einen Meter vom Boden entfernt. Es fiel runter.

Plötzlich öffnete sich eine Tür und eine komische Gestalt erschien. Sie hatte drei Köpfe, ein Auge, fünf Ohren – und sonst war alles normal. Sie nahm den seltsamen Stick und ging wieder ins Raumschiff. Aber der Motor wollte nicht anspringen. Das Wesen kam raus und war abartig genervt. Erstaunlicherweise konnte die Gestalt die Menschensprache sprechen. Deshalb lud B. Zetti ihn zu sich nach Hause ein und schrieb sich alles auf von der Geschichte, wie der Stick runter auf die Erde kam. Das Wesen erzählte, es war gerade Zeitungen (also Sticks) verteilen, als ihr eine runterfiel. Das größte Problem war nun, dass der Treibstoff ausgegangen ist, als er auf der Erde gelandet war.

Plötzlich brach B. Zetti die Mine seines Bleistifts ab und das Wesen schrie: "Das ist die Tankfüllung vom Raumschiff!" B. Zetti verstand es als Erster. Das Wesen brauchte Minen als Treibstoff. Sie besorgten nun so viele Minen, bis der Tank voll war. Danach erklärte das Wesen noch, wie man den Stick benutzt. "Man muss den Knopf drücken und abwarten." Sie probierten es aus. Plötzlich kam aus dem Teil, den man in den Computer steckt, eine Luftzeitung.

Das war ein großes Abenteuer für B. Zetti und Betti Z..