Die Burg ist überragend

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 02. Dezember 2019

Staufen

Jahreskalender der Staufener Bürgerinitiative Umweltschutz.

STAUFEN (BZ). Das laufende Jahr steuert auf sein Ende zu. Nicht selten verfliegt gerade in der vermeintlich besinnlichen Phase des Jahres die Zeit rasend schnell. Gelegenheit zum innehalten – und das das gesamte Jahr über – bietet der Kalender der Bürgerinitiative Umweltschutz aus Staufen, den diese seit 2002 veröffentlicht. Zwölf Szenen aus der Stadt und ihrem Umland vermitteln schöne Eindrücke des Jahresverlaufs in der Fauststadt. Das wohl beliebteste Foto-Motiv – nicht nur bei Touristen – ist die Burg, auch im Kalender ist diese auf fünf Seiten zu sehen, dabei in ganz unterschiedlichen Stimmungen und Blickwinkeln.

Der Jahreskalender bietet nicht nur Bilder zum Staunen, Erinnern und Gedenken. Auf seiner letzten Seite finden sich außerdem Hintergründe zum Kalender, etwa zu seiner Entstehung und zu den Fotografen der Aufnahmen. Auch sind Informationen zur Bürgerinitiative aufgeführt, die vor mehr als 30 Jahren unter dem Eindruck der Nuklear-Katastrophe von Tschernobyl entstand. Dazu zählen auch zahlreiche Aktionen, die die BI das Jahr über auf den Weg bringt und die auch durch die Einnahmen aus dem Kalender unterstützt werden.

Der Jahreskalender ist erhältlich für 13 Euro bei der Goethe-Buchhandlung in Staufen, bei der Tourist-Info im Rathaus und beim BUND-Stand auf dem Staufener Weihnachtsmarkt. Dieser findet statt am Samstag, 7. Dezember, von 9 bis 20 Uhr in der Altstadt.