Mountainbike

Die deutsche WM-Hoffnung ist der Freiburger Max Brandl vom Team Lexware

Lynn Sigel

Von Lynn Sigel

Mi, 07. Oktober 2020 um 16:19 Uhr

Mountainbike

BZ-Plus Bei der Mountainbike-Weltmeisterschaft im österreichischen Leogang sind viele Fahrer aus der Region am Start, so mancher verfolgt ein ehrgeiziges Ziel.

Mit dem Team Relay ist gestern die Mountainbike-Weltmeisterschaft in Leogang gestartet. Julian Schelb (Stop&Go) fuhr bei strömendem Regen als Letzter auf die Runde und sicherte Deutschland den achten Platz nach einem für das Team des Bund Deutscher Radfahrer nicht optimal verlaufenen Rennen.

Erstmals waren im Team Relay aus jeder Altersklasse eine Frau und ein Mann vertreten. Dem Münstertäler Schelb gelang es, im Finish Plätze gutzumachen, und fuhr auf den achten Platz, doch das war nicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung