Migration

Die EU ist nur eine zahnlose Hauskatze

Jürgen Schepputat

Von Jürgen Schepputat (Todtnau)

Mo, 19. April 2021

Leserbriefe

Zu: "Mit der Linienmaschine in das EU-Land der Wahl", Beitrag von Gerd Höhler (Politik, 12. April)

Es erstaunt mich, wie einfach es ist, als Asylant von Griechenland nach Deutschland zu kommen. Das hatten wir doch schon mal. Ich habe die Bilder von Asylbewerbern am Flughafen in Hannover von 2015 nicht vergessen. Der niedersächsische Ministerpräsident hat diese Menschen wie Staatsbesucher mit einer Rede empfangen. Und heute setzt man sich wieder in den Flieger und landet dort, wo man am meisten Geld bekommt. Diese ach so mächtige EU ist nichts weiter als eine zahnlose Hauskatze. Das hat sie letzte Woche in Ankara wieder deutlich bewiesen.Jürgen Schepputat, Todtnau