Die Fußball-Bundesliga zeigt dem Fortschritt die kalte Schulter

dpa

Von dpa

Di, 25. März 2014

Fussball

Die große Mehrheit der 36 Bundesligisten spricht sich gegen die Einführung der Torlinientechnik aus – auch der SC Freiburg / Trainer sehen den Entscheid skeptisch.

FRANKFURT/MAIN (dpa/BZ). Die Niederschlagung der Technikrevolution im deutschen Fußball war eine Angelegenheit von Minuten, die Auswirkungen könnten aber noch auf Jahre spürbar sein. In einer kurzen Abstimmung votierten am Montag auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) nur neun von 18 Erstligisten und lediglich drei Zweitligavereine für die Einführung einer Torlinientechnologie. Die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit wurde damit klar verfehlt. "Bis auf weiteres ist dieses Thema damit für uns erledigt", sagte Ligapräsident Reinhard Rauball.
Eine Rolle bei der Ablehnung vor allem im Unterhaus dürften die Kosten gespielt haben. Ein Kamerasystem wie das in England verwendete Hawk ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung