Leitartikel

Die Gewerkschaften und ihre Ziele: Die Gunst des Aufschwungs

Karl-Heinz Fesenmeier

Von Karl-Heinz Fesenmeier

Di, 09. November 2010

Kommentare

Die Schwäche der Regierung und der Aufschwung stärken die Gewerkschaften

Die Gewerkschaften rüsten zum Kampf gegen die schwarz-gelbe Bundesregierung. Mehr als zehntausend Menschen folgten am Wochenende einem DGB-Aufruf zu einer Protestversammlung. Weitere sind angekündigt. Auch die Einzelgewerkschaften mobilisieren in den Betrieben. Dabei geht es eher um Grundsätzliches, denn wichtige Tarifrunden stehen in den nächsten Monaten nicht an. Insofern sind auch die Forderungen des Wirtschaftsministers Brüderle, die Arbeitnehmer am Aufschwung zu beteiligen, wohlfeil.
Der Ton, den die Gewerkschafter anschlagen, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung