Griechenland

Die große Taxiblockade

Gerd Höhler

Von Gerd Höhler

Di, 02. August 2011

Panorama

Griechische Taxiunternehmer weiten ihre Proteste aus.

ATHEN. Blockierte Brücken, abgeriegelte Flughäfen, gesperrte Straßen: Bereits seit zwei Wochen protestieren die griechischen Taxiunternehmer. Und die Fronten im Taxikrieg verhärten sich immer mehr. Am Montag scheiterte ein weiterer Versuch, den Konflikt beizulegen. Ausgetragen wird er auch auf dem Rücken der ausländischen Urlauber.

Die Taxiunternehmer wehren sich gegen Pläne der Regierung, ihr bisher weitgehend vom Wettbewerb abgeschottetes Gewerbe zu öffnen. Die rund 30 000 Taxibesitzer fürchten deshalb um den Wert ihrer Konzessionen, die bisher auf dem Graumarkt zu Beträgen von bis zu 350 000 Euro gehandelt werden.
Eine Öffnung des Taxigewerbes würde auch die Geschäfte der Vermittler stören, die Taxis ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung