Die Hochwasserproblematik im Hexental studiert

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2012

Au

Studenten der Unis Basel, Mulhouse, Freiburg, Straßburg und Karlsruhe machen sich ein Bild über die geplanten Rückhaltebecken und die Auswahl der Standorte.

HEXENTAL (BZ). "Risikomanagement am Oberrhein: Naturrisiken und technische Risiken" lautete das Thema der Sommeruniversität in den Bereichen Umweltwissenschaften von Eucor, dem Zusammenschluss der Universitäten Basel, Mulhouse/Colmar, Freiburg, Straßburg und Karlsruhe. Diese Sommeruniversität findet alle zwei Jahr statt und führte 24 Studenten nun ins Hexental, um sich dort mit dem aktuellen Thema Hochwasserschutz zu beschäftigen. Dazu trafen sie sich mit Vertretern der Bürgerinitiative (BI) Landschaftsverträglicher Hochwasserschutz Hexental und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung