Handball

Die HSG Meißenheim/Nonnenweier sieht sich auf einem guten Weg

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Do, 21. November 2019 um 11:00 Uhr

Landesliga Nord

Stefan Wilhelmi, Trainer der HSG Meißenheim/Nonnenweier aus der Handball-Landesliga Nord der Frauen, spricht im Interview über Ziele und Perspektiven.

SCHWANAU/MEISSENHEIM. Es fehlt derzeit noch an der Konstanz im Handballteam der HSG Meißenheim/Nonnenweier. Gute wechseln sich mit weniger überzeugenden Auftritten ab. Die Spielgemeinschaft hat sich am vergangenen Samstag in Nonnenweier sicher mit 40:25 gegen den TuS Helmlingen durchgesetzt. Sie findet sich nun in der Landesliga Nord der Frauen mit 7:5 Zählern auf dem sechsten Platz. Über die Möglichkeiten des Teams hat sich Uwe Schwerer mit dem HSG-Trainer Stefan Wilhelmi unterhalten.

BZ: Der Heimsieg gegen den TuS Helmlingen fiel mit 40:25 am Ende sehr deutlich aus, dabei sah es in der ersten Halbzeit lange nicht danach aus.
Wilhelmi: Man muss auch das vorherige Spiel in Ottenhöfen mit in Betracht ziehen, wo wir mit 30:40 verloren und nicht gerade geglänzt haben. Das lag natürlich einerseits daran, dass wir dort ohne die Kreisläuferin und Mittelblockerin Lisa Bader gespielt haben. Trotzdem war die Einstellung der Spielerinnen in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung