Account/Login

Die "Kluft in der Stadt" überwinden

Nicolai Kapitz
  • Fr, 23. März 2018
    Schopfheim

     

Roland Matzker, Co-Vorsitzender der Schopfheimer Grünen, ist Bürgermeisterkandidat der Grünen und der Unabhängigen.

Roland Matzker will im Oktober Bürgermeister von Schopfheim werden.  | Foto: Nicolai Kapitz
Roland Matzker will im Oktober Bürgermeister von Schopfheim werden. Foto: Nicolai Kapitz

SCHOPFHEIM. Eine Stadt des Gehörtwerdens, der Transparenz, der Beteiligung, des sozialen Miteinanders: So hat Roland Matzker am Mittwochabend seine Vision von Schopfheim gezeichnet. Matzker wurde von den Ortsgruppen der Grünen und der Unabhängigen als Kandidat für die Bürgermeisterwahl im Oktober vorgestellt. Der 58-jährige ist Grünen-Mitglied und seit Mai 2017 einer der beiden Vorsitzenden des Ortsverbandes. Bei seiner Vorstellung hielt sich Roland Matzker mit konkreten Ideen noch zurück.

Er machte allerdings eines ganz deutlich: Er wünscht sich ein anderes Schopfheim mit einem anderen Umgangston. Es ist ein umfangreiches Pflichtenheft für ihren Kandidaten, das die Grünen und die Unabhängigen verfasst haben und an dem Roland Matzker als ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar