Kommentar

Die Reform des Elternunterhalts ist unsozial

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Mi, 14. August 2019 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Nur wer mehr als 100 000 Euro verdient, muss fortan Heimkosten der Eltern anteilig übernehmen, das hat die Große Koalition in Berlin beschlossen. Unterm Strich ist das eine Subvention für die Mittelschicht.

Gute Pflege kostet. Deshalb geht bei vielen die Angst um, dass sie enorme Summen aufbringen müssen, wenn Vater oder Mutter im Pflegeheim betreut werden. Diese Sorge ist zwar unbegründet, wie die Fakten klar zeigen. Trotzdem geht die Große Koalition beim so genannten Elternunterhalt jetzt einen höchst fragwürdigen Schritt.

Wie so häufig hat auch in diesem Fall die Angst viel damit zu tun, dass die Dinge ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ