Kommentar

Die Reste von Freiheit sind in Russland in Gefahr

Ulrich Krökel

Von Ulrich Krökel

Di, 27. April 2021 um 08:16 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Bei dem Arbeitsverbot der Nawalny-Organisationen geht es nicht um den Kreml-Kritiker allein. Es geht darum, die Macht Putins zu sichern, davon ist BZ-Korrespondent Ulrich Krökel überzeugt.

Man muss Alexej Nawalny nicht mögen. Noch weniger sollte man ihn zum politischen Heilsbringer stilisieren. In der Tat ist der in einem russischen Straflager inhaftierte Kreml-Gegner weit davon entfernt, ein Mahatma Gandhi zu sein. Er wirkt oft selbstverliebt und hat seinen früheren Hasstiraden gegen Homosexuelle und Migranten nie abgeschworen. Und dennoch: Selbst wer Nawalny schwer erträglich findet, sollte nicht zögern, mit aller ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung