Die Saaten des Bösen

René Zipperlen

Von René Zipperlen

Mi, 29. Dezember 2021

Kultur

BZ-Plus Das Haus der Geschichte in Stuttgart widmet sich im zweiten Teil seiner Gefühlstrilogie dem Hass.

Ein Blick in die Nachrichten, Internetforen oder Soziale Netzwerke zeigt: Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg hatte einen guten Riecher, als es seine Ausstellungstrilogie Gier-Hass-Liebe so plante, dass der Teil "Hass" im Dezember 2021 eröffnet wurde. Nie schienen die Gräben in der Gesellschaft so tief zu sein wie in diesem zweiten Pandemiejahr – der Hass liegt praktisch auf der Straße.
Zwar reicht die Stuttgarter Auseinandersetzung mit dem Hass von der Revolution 1848 bis zu Hate Speech auf Twitter, das Thema Corona hat es aber nicht mehr zu dem guten Dutzend Kapiteln der Ausstellung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung