Die Sanierung geht weiter

Hary Wickert

Von Hary Wickert

Do, 05. März 2009

Grenzach-Wyhlen

Deponie Budenheim wird wieder Material aus der Hirschacker-Grube aufnehmen.

GRENZACH-WYHLEN. Die Sanierungsarbeiten auf der Hirschacker-Grube gehen weiter, die rheinland-pfälzische Deponie Mainz-Budenheim ist jetzt wieder bereit, leicht belastetes Erdmaterial aus Grenzach-Wyhlen aufzunehmen. Dies erklärte der Umweltdezernent des Landratsamtes Lörrach, Jürgen Hirnschal, am Mittwoch. Am Dienstagabend im Technischen Ausschuss klang er noch pessimistischer.

Einen Sachstandsbericht bekamen die Ausschussmitglieder, wobei es hauptsächlich um die Vorwürfe von Greenpeace Schweiz, es habe eine illegale ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung