Die Schweiz ist ein einziger Albtraum

Dietrich Roeschmann

Von Dietrich Roeschmann

Mi, 07. August 2013

Ausstellungen Rezensionen

Fotografien von Martin Parr im Zürcher Museum für Gestaltung.

Schon klar: Das Matterhorn ist ein stolzer Berg – aber ein Winzling gegen das Massiv, das die aufeinander getürmten Bilder ergeben würden, die Touristen seit gut 120 Jahren von dem Viertausender schießen. Kein Gipfel der Schweiz hat mehr Menschen gesehen, die sich vor seinen Füßen in Pose werfen, die Walkingstöcke fest im Griff, die Finger zum Victory-Zeichen gespreizt. Wer mag, kann sich heute für zehn Franken pro Aufnahme sogar einen Bernhardiner ausleihen, der einem geduldig für das Urlaubsshooting vor dem meistfotografierten Berg der Welt Modell sitzt.
Wie Tausende von Touristen hat sich auch Martin Parr diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Das stoische "Autoporträt" mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung