St. Märgen

Die Seniorin Maria Wehrle strickt Socken für Flüchtlinge

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Do, 25. Februar 2016 um 17:43 Uhr

St. Märgen

Um Flüchtlingen zu helfen, strickt die über 90-jährige Maria Wehrle Socken. Über 60 Paare sind seitdem bereits zusammengekommen. Denn warme Füße seien wichtig, findet sie.

Was Entbehrung bedeutet, hat die über 90-Jährige, die im August 1925 als Älteste von sechs Kindern auf dem Breitnauer Holzschlägerhof zur Welt kam, selbst erfahren. Sie hat ein langes und schweres Arbeitsleben hinter sich. Von Anfang an musste sie auf dem Hof helfen, egal, ob auf dem Feld oder im Wald.
Früh schon starb die Mutter und sie war auf dem Hof noch unentbehrlicher. Später, als ihr Bruder den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung