Ausgaben

Die Sozialkosten dominieren den Lörracher Kreishaushalt für 2022

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Mi, 20. Oktober 2021 um 17:47 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Die geplanten Einnahmen der Kreisumlage in Lörrach reichen auch 2022 bei weiten nicht, um den Zuschussbedarf bei Sozialem und Jugend zu decken. Die Sozialkosten steigen um acht Millionen Euro.

Einnahmen und Ausgaben im Entwurf für den Kreishaushalt 2022 summieren sich auf je mehr als 300 Millionen Euro. Mit netto mehr als 100 Millionen Euro sind die Transfer-Leistungen für Soziales und Jugend der größte Kostenblock. Die Kreisumlage reicht abermals nicht, um die Sozialkosten zu decken. Diese sind pro Kopf so hoch wie sonst nirgends im Land, unter anderem, weil Lörrach ein eher städtischer Landkreis ist.
Akzente setzen trotz Defizit
Dank Rettungsschirmen, Förderungen und Zuschüssen seien Landkreis wie Städte und Gemeinden "ganz gut aus dem Jahr 2020 herausgekommen", sagte Landrätin Marion Dammann vor Medien im Vorfeld der Kreistagssitzung vom Mittwoch, wo sie den Haushalt 2022 einbrachte. 2021 profitierten sie teilweise von ähnlichen Maßnahmen. "Der Blick ins Jahr 2022 sieht aber relativ düster aus." Für Dammann wichtig sei die politische Botschaft, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung