Die Stadt setzt auf den Werbeeffekt

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Sa, 27. September 2014

Emmendingen

Emmendingen will Mitglied in der Arbeitsgemeinischaft fahrradfreundlicher Kommunen werdenund sich zertifizieren lassen.

EMMENDINGEN. Die Stadt wird Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen. Das beschloss der Hauptausschuss gegen die Stimmen der Stadträte Christl Gräber (FDP), Reinhard Stopfkuchen und Martin Zahn (FWV).

Das Thema war im Sommer vertagt worden, weil es Bedenken wegen der Kosten gegeben hatte. Die Mitgliedschaft kostet 2000 Euro im Jahr, doch was würde es kosten, wenn die Stadt als fahrradfreundliche Kommune zertifiziert ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung