Die Tür zur Führungsetage öffnen

epd

Von epd

Sa, 27. Dezember 2014

Beruf & Karriere

Mit vielfältigen Programmen wollen Firmen Frauen den Aufstieg im Unternehmen erleichtern – auch ohne Quote.

Der Mangel an Fach- und Führungskräften ist in vielen Branchen bereits spürbar. Und der demografische Wandel wird die Probleme weiter verschärfen. Daher haben Unternehmen ein starkes Interesse daran, Frauen fit zu machen für die Chefetage – auch ohne eine durch die Politik festgelegte Quote. Dazu gibt es bereits viele Ansätze.
"Es wird jede Fachkraft gebraucht, auch Frauen", sagt Edeltraud Vomberg, die das Institut für Forschung und Entwicklung in der sozialen Arbeit der Hochschule Niederrhein leitet. Vomberg und ihr Team haben untersucht, welche Bedingungen die Karriere von Frauen positiv beeinflussen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung