Zisch- Schreibwettbewerb Frühjahr 2021 I

Die Überraschungsparty

Mo, 22. Februar 2021 um 16:40 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Milena Fischer, Klasse 4a, Tunibergschule, Freiburg-Opfingen

An einem schönen Sonntagstag waren meine Freundinnen bei mir zu Hause. Sie heißen Laura und Emma. Ich bin übrigens Luna. Wir saßen im Garten und tranken Früchtetee. Wir lieben Früchtetee über alles. Dabei erinnerten wir uns an meine letzte Überraschungsparty von meinem Bruder Leon. Es war sehr spannend und lustig. Ich erzähle es euch mal.

Bei einem Zeltausflug im Wald konnten wir in dieser Nacht nicht schlafen. Aus dem Nachbarzelt meines Bruders hörten wir leise Stimmen. Wir belauschten ihn, wie er seinen Freunden, Jonas und Till, etwas von der Druckerei "Kartix" erzählte. Er ließ dort eine geheimnisvolle Karte drucken. Wir überlegten uns, wie wir an diese Karte rankommen. Plötzlich wurde es mucksmäuschenstill.

Wir trauten uns, aus unserem Zelt herauszugehen, und sahen uns um. Laura schlug vor, in das Jungszelt zu gehen und die Karte zu stehlen. Vorsichtig schauten wir herein und sahen die Jungs schlafen. Laura kletterte hinein und stibitzte die Karte. Auf der Karte waren ein Wanderweg durch den Wald und Felder zu sehen. Ebenso sahen wir darauf einen Bauernhof und eine kleine Hütte, die mit einem roten Kreuz gekennzeichnet war.

Am nächsten Morgen machten wir uns auf den Weg zu der geheimnisvollen Hütte. Unterwegs sangen wir Lieder, erzählten uns Witze und mussten dabei die ganze Zeit lachen. An der Hütte angekommen sahen wir bereits Leon mit seinen Freunden mit einer Ziegenfamilie spielen. Dann mussten wir nur noch mehr lachen.

In der Bauernhütte hat Leon für mich eine Überraschungsparty vorbereitet. Meine Freundinnen und ich durften viele Geschenke auspacken und auch viel Früchtetee trinken. Wir feierten die ganze Nacht bis zum Sonnenaufgang. Das war für mich das schönste Geschenk gewesen.