Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2020 I

Die wertvollen Sandsäcke

Mo, 23. März 2020 um 12:12 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Linda Weber, Klasse 4b, Wilhelm-August-Lay-Schule, Bötzingen

B. Zetti und Betti Z. waren ganz schön in Eile. Die beiden Reporter hatten gehört, dass auf der großen Wiese hinter der Grundschule in Kollgenheim ein Heißluftballon notgelandet war. Sie fuhren schnell nach Kollgenheim, um genaue Informationen über das Ereignis zu erfragen. Mehr erfuhr Betti Z. in einem Interview mit der Schülerin Lydia der Klasse 4b der Kollgenheimer Grundschule.

Die Reporterin fragte: "Wie viele Leute waren es?" Lydia antwortete: "Es waren zwei Männer.” Betti Z. erkundigte sich: "Kam dir irgendetwas ungewöhnlich vor?" Die Schülerin überlegte kurz und sagte dann: "Ja. Die Ballonfahrer haben sich ein paar Sandsäcke geschnappt und sind davongerannt."

Grübelnd bedankte sich Betti Z. für das aufschlussreiche Interview. B. Zetti unterbrach ihre Gedanken und meinte: "Lass uns doch wieder zu dem Juwelier nach Wurmlingen fahren, wo eingebrochen wurde. Und dann interviewen wir den Juwelier."

Als sie wieder in Wurmlingen bei dem Juwelier waren und ihn interviewt hatten, fuhren sie mit ihrem kleinen Auto in die Redaktion. Dort redeten sie über den Vorfall und die komische Landung. Doch plötzlich machte B. Zetti große Augen und sagte: "Jetzt habe ich es verstanden! Die Ballonfahrer sind die spurlos verschwundenen Diebe von dem Juwelierraub in Wurmlingen. Der Juwelier hat doch gesagt, dass ganz plötzlich der Himmel dunkel wurde." "Stimmt, das passt zusammen. Und in den Sandsäcken hatten sie wahrscheinlich ihre Beute versteckt", grübelte Betti Z. laut. "Genau, und der Ballon musste vermutlich notlanden, weil er den Wetterhahn der Grundschule gestreift hatte", erklärte B. Zetti. "Super, genau so muss es gewesen sein. Du bist ein guter Detektiv!", lobte Betti Z. ihn.

Sofort teilten sie der Kollgenheimer Polizei ihr Wissen mit und erzählten ihnen, dass ihnen die Klasse 4b der Grundschule weiterhelfen könnte. Am nächsten Tag stand in der Badischen Zeitung, dass die Kollgenheimer Polizei die Diebe gefasst hatte und sich bei den Reportern B. Zetti und Betti Z. für die großartige Hilfe bedankte.