BZ-Serie Grenzwanderungen

Die Zeller Pfarrer Leppert und Demuth sprechen über die Glaubensgrenze

Nicolai Ernesto Kapitz

Von Nicolai Ernesto Kapitz

Do, 24. August 2017 um 19:00 Uhr

Zell im Wiesental

BZ-Plus Die Grenze zwischen evangelischem und katholischem Gebiet verlief einst mitten durch Zell im Wiesental. In unserer Serie zur Reformation lassen wir heute die beiden Pfarrer Franz Leppert und Hans-Joachim Demuth zu Wort kommen.

In kaum einer Gemeinde im Wiesental lässt sich die ehemalige Grenze zwischen der badischen Markgrafschaft und dem vorderösterreichischen Kaiserreich – und damit zwischen evangelischem und katholischem Gebiet – so gut besprechen wie in Zell im Wiesental. Denn die Grenze zog sich durch das heutige Gemeindegebiet, der Teilort Gresgen ist noch heute vorwiegend evangelisch. Im Rahmen der BZ-Serie "Grenzwanderungen" hat Nicolai Kapitz mit Franz Leppert – katholischer Priester im Ruhestand – und dem evangelischen Pfarrer Hans-Joachim Demuth gesprochen.
BZ: Herr Leppert, Herr Demuth, Sie beide sind inzwischen ökumenische Gottesdienste in Zell gewohnt. Könnten Sie, Herr Leppert, einen evangelischen Gottesdienst halten? Und Sie, Herr Demuth, eine katholische Messe?
Franz Leppert (lacht): Ja, ich glaube einen evangelischen Gottesdienst halten könnte ich.
Hans-Joachim Demuth (lacht auch): Und ich könnte einen katholischen halten. Das ist gar kein Problem. Nein, im Ernst: Wir haben viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Das zeigt sich auch darin, dass wir in Zell wirklich oft ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung