Typologie

Diese 8 Klimaanlagen-Nutzertypen gibt es auch in Ihrem Büro

Florian Kech

Von Florian Kech

Mo, 30. Juli 2018 um 09:08 Uhr

Panorama

Klimaanlagen sind Spaltpilze der Gesellschaft. Ihre Gegenwart teilt das friedliche Büro in zwei feindliche Lager – mit unterschiedlichen Verhaltenstypen. Hier sind die acht wichtigsten.



1. Der Eskimo
Mit jedem Grad Celsius, um die die Außentemperatur ansteigt, regelt er die Klimaanlage konsequent um zwei Grad herunter. Dabei beruft er sich auf den Vierten Hauptsatz der Thermodynamik, den der Hobbyphysikus selber erfunden hat. Auf diese Weise hat er bis Mitte August das Büro auf Iglu-Standard heruntergekühlt. Über sechzehn Grad kann man nicht denken, denkt er. Ab 17 Grad zeigt er ernste Anzeichen von Dehydrierung. Ab 18 Grad setzen Schwindel und Halluzinationen ein. Ab 19 Grad berichtet er über erste Nahtoderfahrungen. So wie die Eskimo-Sprache angeblich hundert verschiedene Begriffe für Schnee kennt, kennt der Büro-Eskimo hundert Argumente für den Dauerbetrieb einer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ