Digitale Ausgabe des Filmforums ein Erfolg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 19. Mai 2021

Kino

Nach dem Ende des zehntägigen ersten digitalen Freiburger Filmforums haben die Verantwortlichen ein positives Fazit gezogen. So seien "mehr als doppelt so viele Festivalpässe wie in früheren Jahren" verkauft worden – in konkreten Zahlen knapp 200. Rund 750 Filmfans registrierten sich beim Streaminganbieter und schauten etwa 3000 Stunden Programm. "Es war das erste Mal, dass wir Publikum nicht nur aus, sondern auch in verschiedenen Ländern hatten, allen voran aus den Ländern der Kooperationspartner Kenia und Pakistan", so eine Pressemitteilung. Erstmals sind auch die Gespräche nach den Vorführungen mit den Filmschaffenden aufgezeichnet worden; sie sind für Interessierte über die Website des Filmforums (http://www.freiburger-filmforum.de erreichbar.