Photovoltaikanlage

Diskussion um Optik und Ökologie

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Di, 18. November 2008 um 14:46 Uhr

Schönau

Bürgermeister Bernhard Seger konnte nur noch den Kopf schütteln, ob einer Debatte, die es seiner Meinung nach gar nicht geben dürfte.

SCHÖNAU. Bereits Mitte Oktober diskutierte der Gemeinderat den Freistellungsantrag eines Bürgers, der eine Freiland-Photovoltaikanlage beim Schlenkenmattweg errichten will. Am Montag war dieser Antrag erneut auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung. Erneut ergebnislos. Gestern konnten sich die Räte dann vor Ort ansehen, wie die Anlage aussehen soll. Anschließend stimmten sie mehrheitlich zu.

Nachbarn äußerten Einwände gegen die Anlage, unter anderem, weil der erste Entwurf eine Höhe mehrerer Meter vorsah. Die Furcht einiger Bewohner vor Spiegelungen ist laut eines Gutachten des Landratsamtes unbegründet. Einige Schönauer Räte befürchteten eine monströse Anlage und wünschten sich eine bodennahere Lösung. Die präsentierte Antragsteller Michael Schumacher am Montag. Maximal ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung