Dizzler, Imeem und Co.: Kostenlose Musik im Netz

Christoph Müller-Stoffels

Von Christoph Müller-Stoffels

Mo, 10. August 2009 um 10:51 Uhr

Digitalien (fudder) Digitalien

Musik, frei verfügbar im Internet, das ist nicht neu. Oft ist es aber entweder mit Kosten verbunden oder illegal, sich die Inhalte verfügbar zu machen. Über einige Websites kann man allerdings kostenlos und legal auf die Musik zugreifen. Dizzler.com ist eine davon. Wir haben sie uns angeschaut und erklären, wie das funktioniert.


Eigentlich ist es müßig, über Quellen der Musikbeschaffung im Internet zu berichten, denn inzwischen weiß jeder halbwegs findige Computernutzer, wie er an Nachschub ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung