Tischtennis

DJK Offenburg setzt weiterhin auf Kontinuität

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Do, 16. September 2021 um 10:45 Uhr

Tischtennis

BZ-Plus Der Offenburger Tischtennis-Zweitligist geht unverändert in die neue Runde und peilt einen sicheren Mittelfeldplatz in der zweiten Bundesliga der Frauen an.

Am Samstag startet die Frauenequipe der DJK Offenburg in die neue Zweitliga-Saison. Das Tischtennisteam um seine belgische Spitzenspielerin Nathalie Marchetti hat dabei erneut als oberstes Saisonziel einen Platz im gesicherten Mittelfeld im Blick.
Wo anderenorts Clubs Jahr für Jahr ihre Teams munter durchmischen und gerade die ausländischen Spitzenspielerinnen regelmäßig austauschen, herrscht bei den Offenburgerinnen hingegen Kontinuität. Personelle Veränderungen gab es bei der DJK keine, sodass die belgische Nationalspielerin ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung