Leitartikel

Donald Trump gefährdet die amerikanische Demokratie

Dietmar Ostermann

Von Dietmar Ostermann

Fr, 10. Februar 2017

Kommentare

Trump sollte die Brechstange gegen die herrschende Ordnung sein. Das wollten seine Wähler. Was es nun gibt, ist ein tägliches Hämmern an den Fundamenten der amerikanischen Demokratie.

Donald Trump, das kann man schon sagen, ist genau der Präsident, den sich viele seiner Wähler in den USA gewünscht haben. Deren Ziel – und das von Trumps düstersten Beratern – war nie nur der Politikwechsel von der liberalen Ära des Barack Obama hin zu einem konservativeren Amerika. Es war ein Frontalangriff auf das politische System und seine Träger, die vermeintlichen Eliten. Trump sollte die Brechstange gegen die herrschende Ordnung sein, der Vorschlaghammer, die Handgranate, die man ins Weiße Haus wirft, auf dass der ganze Laden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung